NEWS

Uraufführung von Resonanzen II

David Philip Heftis Resonanzen II (Klavierstück Nr. 3) entstanden 2016 für die Pianistin Susanne Kessel und ihr Projekt '250 piano pieces for Beethoven', das den 250. Geburtstag Beethovens im Jahr 2020 feiert. Susanne Kessel, der das Werk gewidmet ist, spielt die Uraufführung am 10. Dezember 2016 im Bonner Kunstverein.

Details & Tickets mehr lesen weniger

Uraufführung von As dark as night für eine Alt-Stimme und Orchester

Am 19. Oktober 2016 findet die Uraufführung von David Philip Heftis neuem Werk As dark as night – für eine Alt-Stimme und Orchester auf ein Sonett von Shakespeare in Biel statt. Die Solistin Evelyn Krahe wird begleitet vom Sinfonieorchester Biel Solothurn unter der Leitung von Andris Poga.
Details & Tickets mehr lesen weniger

David Philip Hefti als Gast in der Boulangerie

David Philip Hefti wurde vom Boulanger Trio (Birgit Erz, Violine / Ilona Kindt, Violoncello / Karla Haltenwanger, Klavier) in die Konzertreihe Boulangerie eingeladen und durfte ein Konzertprogramm zusammenstellen, das sich der Nacht widmet. So erklingen neben seinen eigenen Werken Lichter Hall und Poème noctambule auch Schuberts Notturno in Es-Dur und Schönbergs Verklärte Nacht. Die Gesprächskonzerte finden am 17. September 2016 in Berlin und am 18. September 2016 in Hamburg statt.
Details / Tickets mehr lesen weniger

Uraufführung mit Baiba & Lauma Skride

Die Geschwister Baiba und Lauma Skride werden am 12. Juli 2016 das neue Duo Poème noctambule für Violine und Klavier von David Philip Hefti uraufführen. Das Werk entstand im Auftrag des Schleswig-Holstein Musik Festival im Rahmen der Verleihung des Hindemith-Preises. Das Konzert findet im Schloß Reinbek bei Hamburg statt.
Details & Tickets hier mehr lesen weniger

TERMINE

David Philip Hefti: Resonanzen II – Klavierstück Nr. 3
Uraufführung

Susanne Kessel, Klavier

David Philip Hefti: Changements – Stimmungsbilder für Orchester

Orquestra Sinfónica do Porto / Stefan Blunier, Leitung

NEUERSCHEINUNGEN

Poème noctambule (2016) +

für Violine und Klavier

As dark as night (2016) +

für eine Alt-Stimme und Orchester auf ein Sonett von Shakespeare

12 Fantasien (2015) +

für Flöte solo