NEWS

David Philip Hefti auf Twitter

Bitte folgen Sie David Philip Hefti auf Twitter: https://twitter.com/dphefti mehr lesen weniger

David Philip Hefti als Gast in der Boulangerie

David Philip Hefti wurde vom Boulanger Trio (Birgit Erz, Violine / Ilona Kindt, Violoncello / Karla Haltenwanger, Klavier) in die Konzertreihe Boulangerie eingeladen und durfte ein Konzertprogramm zusammenstellen, das sich der Nacht widmet. So erklingen neben seinen eigenen Werken Lichter Hall und Poème noctambule auch Schuberts Notturno in Es-Dur und Schönbergs Verklärte Nacht. Die Gesprächskonzerte finden am 17. September 2016 in Berlin und am 18. September 2016 in Hamburg statt.
Details / Tickets mehr lesen weniger

Uraufführung mit Baiba & Lauma Skride

Die Geschwister Baiba und Lauma Skride werden am 12. Juli 2016 das neue Duo Poème noctambule für Violine und Klavier von David Philip Hefti uraufführen. Das Werk entstand im Auftrag des Schleswig-Holstein Musik Festival im Rahmen der Verleihung des Hindemith-Preises. Das Konzert findet im Schloß Reinbek bei Hamburg statt.
Details & Tickets hier mehr lesen weniger

David Philip Hefti als Komponist & Dirigent beim Nationaltheater-Orchester Mannheim

David Philip Hefti dirigiert die Uraufführung des Auftragswerkes Arioso. Dieses Orchesterstück ist gleichzeitig der erste Satz seiner ersten Sinfonie mit dem Titel Beziehungsweisen. Auf dem Programm stehen zudem das Violin-Konzert von Johannes Brahms mit der Solistin Viviane Hagner sowie das Adagio aus Mahlers 10. Sinfonie. Die beiden Konzerte finden am 14. und 15. März 2016 im Mannheimer Rosengarten statt. Tickets & Details hier mehr lesen weniger

TERMINE

David Philip Hefti: Danse interstellaire – Trauermusik für Bassett-Klarinette und Streichquartett

Merel Quartett / Bernhard Röthlisberger, Bassettklarinette

David Philip Hefti: Lichter Hall – Trio Nr. 2 für Violine, Violoncello und Klavier
David Philip Hefti: Poème noctambule – für Violine und Klavier
+Werke von Schubert und Schönberg

Boulanger Trio
Birgit Erz, Violine / Ilona Kindt, Violoncello / Karla Haltenwanger, Klavier

NEUERSCHEINUNGEN

Arioso (2015) +

Beziehungsweisen für Orchester

12 Fantasien (2015) +

für Flöte solo

Danse interstellaire (2014) +

Trauermusik für Bassett-Klarinette und Streichquartett